Kapazität für spezielle Sparten

Zur Rückversicherung von Einzelrisiken, die entweder einen Kapazitätsbedarf aufweisen, der durch obligatorische Rückversicherung nicht oder nicht wirtschaftlich gedeckt werden kann oder die in ihrem materiellen Deckungsumfang auf Ausschlüsse unter den Rückversicherungsverträgen stoßen, stellen wir zum Teil seit Jahrzehnten stabile Kapazität durch eigenverwaltete Covers in ausgewählten Sparten zur Verfügung.

Hierbei arbeiten wir mit den in diesen Sparten bedeutenden Risikoträgern, überwiegend in Lloyds, zusammen. Wir verfügen je nach Risikoart und Höhe des Kapazitätsbedarfs über Zeichnungsvollmachten oder über bereitstehende Kapazität, die kurzfristig auf standardisierte Deckungsanfragen reagiert.

Derzeit stehen folgende Einrichtungen bereit:

  • K&R Fine Art Cover
    für Risiken aus Kunstsammlungen, Museen, Ausstellungen, Messen und Kunsthandel
  • K&R Transport Cover
    für Risiken aller Transport-Sparten mit Ausnahme von Seekasko
  • K&R Oil & Gas Cover
    für Großrisiken aus Rohöl,- Petrochemie- und Gastransporten
  • K&R Cover für Unfall-Sonderrisiken
    für passive Kriegsrisiken, Gefahrberufe, Berufssportler, hohe Einzelrisiken, Veranstaltungsrisiken, Travelcardrisiken
  • K&R MLE Cover
    für Risiken aus Veranstaltungen, Medien und Freizeiteinrichtungen

Ihre Ansprechpartner